Unsere Termine

September 23, 2018 calendar

Tagesseminar

Arbeitsgerät od. Sozialpartner, Hunderziehung in anderen Kulturen

 

Referent: Gerd Leder
Teilnahmegebühr 65 €

Wann? 09.30 – ca. 17.00 Uhr

Wo? Landgasthof- Hotel Zwickl, Schwarzacher Str. 3, 94469 Deggendorf

Wie sinvoll ist es Hunde aus anderen Kulturkreisen hier in Deutschland/Europa zu halten. Müssen z.B.alte Herdenschutzhunderassen mit aller Macht „zivilisationstauglich“ gemacht werden? Wofür werden Hunde aus dem Ausland nach Deutschland gebracht? Wo ist eine Grenze? Was ist mit den Border C., die arbeitslos im Kreis rennen? Mit den Afghanen, die ein Leben an kurzer Leine führen, weil sie sonst das tun, was ihnen die Gene sagen? Gelten diese Hunde noch als „Hunde aus andren Kulturkreisen“ oder gehören sie schon „hierher“? Ein Tag voller Interesanter Themen rund um den Hund aus allen Teilen der Welt.

 

Themenabend

„Der Hund an der Leine“

Referent: Anton Fichtlmeier
Teilnahmegebühr 23 €

Wann? 19.000 – ca. 23.00 Uhr

Wo? Gasthaus Breit, Freyunger Straße 53, 94146 Vorderschmiding

Ziehen, Zerren, Aggressionen oder Unsicherheit des Hundes an der Leine bedeuten für alle Beteiligten Stress. Der Vortrag bietet die Möglichkeit, Ursachen zu hinterfragen, und stellt eine von Anton Fichtlmeier entwickelte Alternative zu diversen Hilfsmitteln und dem Leinenruck vor. Informatives zum Vortrag finden Sie auch in Anton Fichtlmeiers Buch und auf seiner DVD „Der Hund an der Leine“.

Tagesseminar

Hundeerziehung und Ihre Grenzen

 

Referent: PD. Udo Gansloßer
Teilnahmegebühr 65 €

Wann? 10.00 – ca. 17.00 Uhr

Wo? Landgasthof- Hotel Zwickl, Schwarzacher Str. 3, 94469 Deggendorf

Erziehung ist mehr als Training. Das gilt auch für den Hund, der sich (wie der Mensch) in einer immer komplizierteren Zivilisationsumgebung zurechtfinden muss. Die Grenzen dessen, was man beiden zumuten kann, werden von vielen Seiten gesteckt: unteranderem durch Biologie, Praxis der Vermittlung und Umsetzung, Tierschutzrecht und Tierschutzethik. Deshalb beinhaltet dieses Seminar auch Themen aus all diesen Disziplinen. Nur so wird verständlich, wie verantwortungsvoll die Aufgabe ist.